Erneuerbare Energien

Erneuerbarer Energien sind der Schlüssel zu einer nachhaltigen und unabhängigen Energieversorgung.
Nutzen auch Sie die unerschöpfliche Kraft der Natur um dauerhaft Kosten einzusparen.

Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen das Energiereservoir aus Grundwasser, Umgebungsluft oder Erdwärme, um die Heizungsanlage zu unterstützen. Sie pumpen die Wärme entgegen des natürlichen Kreislaufs zur Anlage und benötigen dafür lediglich etwas Strom. Unter Berücksichtigung Ihrer baulichen und geologischen Gegebenheiten beraten wir Sie ausgiebig über geeignete Wärmepumpen ganz individuell für Ihren Bedarf. Dies gilt sowohl bei Neubauten und als auch bei der Modernisierung Ihres jetzigen Heizsystems.

Solaranlagen

Sonnenstrahlen lassen sich nicht nur in elektrischen Strom umwandeln, auch als Wärmeenergieträger zur Unterstützung des Heiz- & Warmwasser-Systems sind sie hervorragend geeignet. Für die Installation einer solarthermischen Anlage wird jedoch viel Platz (auf dem Dach) benötigt. Außerdem ist die ankommende Energie auch immer abhängig von Jahreszeit und Wetter. Mit Hilfe neuester Technologien bieten wir jedoch diverse Möglichkeiten zur Gewinnung, Speicherung und Nutzung der Sonnenenergie die ordentliche Einsparungen an Energiekosten unumgänglich machen.

Festbrennstoffkessel

Festbrennstoffkessel ermöglichen das Heizen mit fossilen Brennstoffen wie z. B. Holz. Wenn Ihnen ein solcher Brennstoff günstig zur Verfügung steht können Sie diesen nutzen um wirtschaftlich zu heizen. Einen Festbrennstoffkessel müssen Sie jedoch manuell auffüllen und Sie benötigen auch einen Lagerort, am besten direkt neben der Anlage, für Ihren Brennstoff. Außerdem werden beim Verbrennen Schadstoffe freigegeben, sodass nicht jeder Brennstoff (wie z.B. lackiertes Holz) zur Verwendung erlaubt ist.

Hybridsysteme

Hybridsysteme bieten verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Solaranlage, Wärmepumpe, Elektro-, Pellet-, Stückholz- oder Gasheizung werden in einem Gerät miteinander verknüpft, daraus ergeben sich viele Vorteile. So sind Sie unabhängig, nicht nur auf eine Heizart beschränkt und können flexibel auf alle Eventualitäten reagieren. Es gibt mittlerweile äußerst innovative Systeme die die Vorteile der verschiedenen Heizarten intelligent zu nutzen wissen und je nach Situation und Einstellung immer die aktuell effizienteste Betriebsart auswählt. Informieren Sie sich in diesem Video des Herstellers Remeha über den Betrieb von Hybridsystemen.

Regenwassernutzung

Riesige Mengen an Grundwasser werden täglich gefördert um von Haushalten, kommunalen Einrichtungen, Gewerbe oder Industrie verbraucht zu werden. Über Kanalisation und Kläranlage werden diese dann wieder abgeleitet. Die Natur hat durch die dichte Bebauung leider keine Chance mehr, über den Niederschlag die geforderte Menge an Grundwasser nachzubilden. Somit sinkt langfristig der Grundwasserspiegel. Dazu führt die dichte Kanalisation bei langanhaltendem Niederschlag zu unnatürlichem Hochwasser in den Flüssen.

Nutzen Sie energiesparende Haushaltsgeräte um die Umwelt zu entlasten, noch besser wäre dazu der Einsatz einer Regenwassernutzungsanlage. Nach neuestem technischen Standard beraten wir Sie über die verschiedenen Systeme, die sich bereits nach sehr kurzer Zeit amortisieren werden. Das weichere und kalkärmere Regenwasser kann Ihren Wasserverbrauch um bis zu 700 Liter im Jahr entlasten.